Voll überzeugend: Zahnfleisch-Lifting für neue Ästhetik bei starkem Zahnfleischrückgang

Als Trainerin für Präsentation, Rhetorik und Körpersprache in München schule ich Menschen in Führungspositionen darin, bei ihren Auftritten zu überzeugen. Glaubwürdig bin ich vor meinen Kursteilnehmern allerdings nur, wenn ich auch selbst überzeuge – und zwar auf ganzer Linie. Dazu gehört heute auch ein gepflegtes, attraktives Aussehen. Mit meinem Äußeren war ich immer zufrieden, doch…

Volkskrankheit Parodontitis: Ursachen, Vorbeugung und Behandlung einer der häufigsten Erkrankungen durch Spezialisten!

„Volkskrankheit Parodontitis“: Ist diese Bezeichnung gerechtfertigt? Sieht man sich die aktuelle Datenlage an, sieht es ganz so aus. Zahnmediziner gehen davon aus, dass etwa 50 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland von einer moderaten Parodontitis betroffen sind. Unter schwerer Parodontitis leiden etwa 20 Prozent der Erwachsenen. Damit ist die Parodontitis eine der häufigsten Erkrankungen im…

Kiefernekrosen als Nebenwirkung der Osteoporose-Therapie mit Bisphophonaten und Denosumab: Folgen für Zahnbehandlungen und Vorbeugemaßnahmen

Die Osteoporose ist eine häufig auftretende Alterserkrankung des Knochens. Durch einen übermäßig schnellen Abbau der Knochensubstanz und Knochenstruktur wird der Knochen anfällig für Brüche. Die auch als Knochenschwund bekannte Krankheit kann das gesamte Skelett des Menschen betreffen. Osteoporose wird in den meisten Fällen mit einer antiresorptiven Therapie behandelt, wobei Bisphosphonate und Denosumab eingesetzt werden. Der…

Fest verankert: Zahnverlust bei Parodontitis vermeiden. Knochenaufbau und Regeneration des Zahnhalteapparates.

Ein Knochenabbau an Zähnen oder Kiefer kann zum Zahnverlust führen. Die beiden häufigsten Ursachen für den Rückgang des Knochens sind fehlende Zähne sowie eine Parodontitis. Der Knochen kann durch einen gezielten Knochenaufbau (Augmentation) in den meisten Fällen wieder aufgebaut werden. Bei einer fortgeschrittenen Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates) kann ein solcher Aufbau den Zahnhalteapparat und Kieferknochen…

Freiliegende und empfindliche Zahnhälse: Wenn Eisessen zum Horror wird. Zahnhalsfüllungen oder Rezessionsdeckung als optimale Lösung?

Wenn der Genuss von kalten, heißen oder süßen Speisen und Getränken zur Qual wird, sind oftmals freiliegende Zahnhälse der Grund des Übels. Denn statt dem erhofften kulinarischen Hochgenuss erlebt man mit schmerzempfindlichen Zähnen oftmals einen tief-stechenden Schmerz. Die Ursache liegt darin begründet, dass die Aggressoren in den Lebensmitteln ungehindert das Innere eines Zahnes angreifen können.…

Parodontose und Parodontitis: Beste Heilungschancen durch Früherkennung. Was leisten Schnelltest, Markertest, Gentest und Keimtest?

Parodontitis ist eine weltweit verbreitete bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates – nicht der Zahn selbst ist krank, sondern das umgebende Gewebe, das ihn im Kieferknochen hält. Die Parodontitis zerstört auf schleichende Art die Fasern, die den Zahn verankern, er kann sich lockern und schließlich sogar ausfallen. Grundsätzlich kann man zwei Arten von Parodontitis unterscheiden: die chronische…

Behandlung von Parodontose und Parodontitis: Probiotika statt Antibiotika?!

Während im Kampf gegen Parodontitis seit Jahrzehnten häufig Antibiotika eingesetzt werden, wird der Ruf nach sanfteren Methoden aufgrund der möglichen negativen Aspekte von Antibiotika immer lauter. Und es gibt einen neuen vielversprechenden Ansatz: Probiotika. Wir entsteht Parondontitis, wann ist die Verabreichung von Antibiotika gerechtfertigt und wann kann ein Probiotikum eine gute Alternative sein? Ein schlechter…

Häufige Ursachen von Mundgeruch (Halitosis): mangelnde Mundhygiene, Gingivitis und Parodontitis. Welche Therapien gibt es?

Wer kennt es nicht: Das unangenehme Gefühl, man habe Mundgeruch. Man versucht sich durch Zähneputzen oder Minzpastillen schnelle Hilfe zu verschaffen. Meist ist die Ursache harmlos und der Mundgeruch nur temporär, der Grund liegt in der Ernährung: Zwiebeln, Knoblauch, Alkohol etc. Zum Glück verschwindet der Mundgeruch bald wieder. Doch wie geht es Menschen, bei denen…

Parodontitis und Schwangerschaft: Frühgeburt und andere Risiken fürs Baby minimieren

Neuere Forschungsergebnisse zeigen: Werdende Mütter, die unter Parodontitis leiden, tragen ein erhöhtes Risiko für die Gesundheit des ungeborenen Babys. Doch mit gewissen Vorsichtsmaßnahmen können diese Risiken minimiert oder ausgeschaltet werden. Erhöhtes Risiko für eine Frühgeburt durch Parodontitis Schon vor 30 Jahren wurden in mehreren amerikanischen Studien Zusammenhänge zwischen Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose) und Problemen in der…

Implanteer - Gummy Smile München

Zahnfleischlächeln oder „Gummy-Smile“: Was tun, wenn das Lachen erstarrt? Abhilfe ist möglich!

Gummy-Smile: Das Lächeln, bei dem man nicht nur die Zähne sehen kann, sondern auch einen auffallend großen Bereich des Zahnfleisches. Gewiss, das sogenannte „Zahnfleischlächeln“ ist keine Krankheit und es tut auch nicht weh – zumindest nicht körperlich. Doch wie sieht es mit der Seele aus? Inwieweit beeinflusst das Gummy-Smile das alltägliche Leben der Betroffenen? Rückzug…