Fest verankert: Zahnverlust bei Parodontitis vermeiden. Knochenaufbau und Regeneration des Zahnhalteapparates.

Ein Knochenabbau an Zähnen oder Kiefer kann zum Zahnverlust führen. Die beiden häufigsten Ursachen für den Rückgang des Knochens sind fehlende Zähne sowie eine Parodontitis. Der Knochen kann durch einen gezielten Knochenaufbau (Augmentation) in den meisten Fällen wieder aufgebaut werden. Bei einer fortgeschrittenen Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates) kann ein solcher Aufbau den Zahnhalteapparat und Kieferknochen wieder regenerieren und den betroffenen Zahn stabilisieren.