Durch Prophylaxe Zähne und Zahnfleisch gesund erhalten: Intelligent vorsorgen

Die zahnmedizinische Prophylaxe umfasst alle nachhaltigen Maßnahmen, die der Entstehung von Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates vorbeugen. Im weiteren Sinne spricht man auch dann von Prophylaxe, wenn bereits eine (meist chronische) Erkrankung vorliegt, die durch geeignete Maßnahmen am Fortschreiten gehindert werden soll. Dazu zählt in erster Linie die Parodontitis. Aber auch der dauerhafte Erhalt von zahnmedizinischen Restaurationen, wie Füllungen oder Implantaten, hängt von einer guten Mundpflege ab.