Rezessionsdeckung bei Zahnfleischrückgang mittels Tunnelierungstechnik (Tunneltechnik, Schlüssellochtechnik, Pinhole-Technik) und Bindegewebetransplantat

Implanteer - Zahnfleischrueckgang München

Bei vielen Menschen zieht sich das Zahnfleisch im Laufe der Jahre zurück, ohne dass eine Entzündung oder eine Parodontitis vorliegt. Diese sogenannten Rezessionen betreffen einen hohen Anteil der Bevölkerung und kommen bei älteren wie auch bei jüngeren Patienten vor. Laut wissenschaftlichen Studien sind in Europa bis zu 90% der über 50-Jährigen betroffen.

Häufigste Ursache für den Zahnfleischrückgang sind falsche Zahnputztechniken. Auch Zähneknirschen oder Zähnepressen, altersbedingter Zahnfleisch- oder Knochenrückgang, ein zu starker Zug aufgrund tief ansetzender Lippen- und Wangenbändern sowie kieferorthopädische Behandlungen können zu Rezessionen führen. Mehr zu den Ursachen und Auswirkungen lesen Sie hier.