Implanteer - 3D Röntgen Diagnostik Muenchen

3D Röntgen DVT und Navigation

Ihre Behandlung: Mit Know-how und High-Tech sicher und präzise!

Implantologische Behandlung gehören in die Hände von erfahrenen Spezialisten. Und spezialisierte zahnmedizinische Technologien gehören zur Arbeit solcher Experten. Denn mit modernen Geräten und Software können wir Ihre Implantatlösung noch exakter planen und umsetzen.

Wertvolle Unterstützung leistet diese High Tech Methoden beispielsweise für die Bestimmung der exakten Position des Zahnimplantates, was für die spätere prothetische Versorgung mit einer ästhetischen Krone wichtig ist. Wir führen vor dem Einsetzen Ihres Implantates eine dreidimensionale Simulation am Computer durch. So können wir bereits vor dem Eingriff alle wichtigen Entscheidungen anhand der 3D-Simulation abwägen und mit Ihnen besprechen.

  • Präzise Diagnose auf Basis modernster Technologien

  • Exaktes Einbringen der Implantate mit 3D-Navigationsschablonen

  • Deutliche Reduzierung der Strahlenbelastung durch digitales Röntgen

  • Anschauliche Darstellung Ihrer Implantatlösung

  • Sie entscheiden mit, anhand der digitalen Vorschau

Die Vorzüge der 3D Röntgen und 3D Implantatplanung

Implantat ist nicht gleich Implantat. Im Vorfeld der Behandlung müssen wir viele Kriterien analysieren und wichtige Entscheidungen treffen, um ein perfektes Ergebnis gewährleisten zu können. Denn neben dem chirurgischen Know-how des Implantologen sind weitere Kriterien erfolgsentscheidend.

Welche Implantatlänge, welcher Durchmesser und welches Implantatsystem ist für Sie ideal? Welche Position ist strategisch am sinnvollsten? Ist ein Knochenaufbau nötig? Welches chirurgische Vorgehen müssen wir anwenden? Bei der Beantwortung all diese Fragen unterstützt uns die der dreidimensionale Diagnostik und Planung. Während der eigentlichen Implantatinsertion können wir uns vollkommen auf Ihre Behandlung konzentrieren.

Digitales Röntgen: Maximaler Durchblick bei minimaler Belastung

Ein unschlagbarer Vorteil der digitalen Röntgentechnik im Vergleich zur klassischen Analogtechnik ist die deutlich reduzierte Strahlenbelastung. Dies ergibt sich daraus, dass die digitalen Speicherfolien oder Röntgensensoren wesentlich empfindlicher als die konventionellen Röntgenfilme.

Digitale Röntgenbilder weisen zudem gegenüber konventionellen Bildern eine bessere Bildqualität auf und visualisieren Zahn- und Knochenstrukturen optimal. Am Computer können sie mit dank einer speziellen Software sofort nachbearbeitet und feinjustiert werden.

Digitales Röntgen leistet bei Implanteer einen wichtigen Beitrag für Ihre Gesundheit und Ihr optimales Implantat-Ergebnis.

3D Röntgen und DVT: Für jede Situation die beste Lösung

Bei Implanteer genießen Sie alle Vorzüge der modernen Röntgendiagnostik. In jeder klinischen Situation wägen wir genau ab, welches Bildgebungsverfahren medizinisch indiziert ist. Dabei gilt es immer, die maximale Information bei möglichst geringer Belastung zu erhalten.

Mit der 3D Röntgen DVT (Digitalen Volumentomographie) können wir überlagerungsfreie Schichtaufnahmen in hoher räumlicher Auflösung bei geringerer Strahlenbelastung erzeugen. Dabei werden auch kleinste Knochenstrukturen des Schädels detailliert angezeigt. In Ergänzung zu implantologischem Know-how und Erfahrung erreichen wir damit in der Planung und Durchführung von Eingriffen eine neue Stufe von Präzision und Sicherheit.

Virtuelle 3D-Implantatplanung und Einsatz von Navigationsschablonen

Dreidimensionale Bilddaten können neben der Diagnostik auch für eine computerunterstützte Implantatplanung genutzt werden. Dies hilft uns, unter Berücksichtigung der prothetischen Planung und der anatomischen Gegebenheiten, die optimale Implantatposition zu bestimmen.

Heute setzen wir Implantate häufig mit Hilfe von Bohrschablonen ein. Diese werden mit einer speziellen Software geplant und konstruiert. Die Schablone ist ein Hilfsinstrument für das exakte Einbringen der Implantate in der chirurgisch und/oder prothetisch gewünschten Position. Während der OP werden diese individuellen Navigationsschablonen genutzt, um die Sicherheit und Präzision des Eingriffes zu maximieren. Ob Ihre Implantation mit oder ohne Navigationsschablone erfolgt, entscheiden wir anhand der Fallsituation.

Wir sind für Sie da!

Zahngesundheit und Ästhetik: Wir helfen Ihnen, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen –
smart, sicher, dauerhaft. Wir freuen uns auf Sie!

Antworten auf die häufigsten Fragen

Wie verlaufen die Diagnose und die Planung der Implantation?

Grundsätzlich gehen der Implantation eine präoperative Diagnostik und eine systematische Planung voraus. Die zahnärztliche Untersuchung, Modell-/Funktionsanalyse und Röntgenaufnahmen (2D/3D) mit Vermessung Ihres Kieferknochens führen wir bei IMPLANTEER mit Unterstützung von hochmodernen Geräten durch. Damit gewährleisten wir einen präzisen und sicheren chirurgischen Eingriff.

Wie hoch ist die Strahlenbelastung durch das Röntgen?

Bei Implanteer arbeiten wir mit hoch moderner Digitaler Volumentomographie (DVT), die Schichtaufnahmen in hoher räumlicher Auflösung erzeugen. Die Strahlendosis ist bei dieser digitalen Röntgentechnik im Vergleich zur klassischen Analogtechnik deutlich reduziert. Der Grund: Die digitalen Speicherfolien (oder Röntgensensoren) sind wesentlich empfindlicher als konventionelle Röntgenfilme.

Kann es passieren, dass mein Implantat nicht richtig sitzt?

Wir setzen schon bei der Diagnose hochmoderne Geräte ein. Diese liefern absolut präzise 3D-Bilder von Ihrer Kiefersituation. Die Operation (Einsetzen des Implantates) planen wir ebenfalls mit Unterstützung von 3D-Technologien und nutzen gegebenenfalls eine 3D-Navigationsschablone für das Bohren während des Eingriffs. Dieses Vorgehen, in Verbindung mit dem fundierten Know-how unserer Implantologen, schließt das Risiko, dass ein Implantat nicht präzise und sicher sitzt, nahezu vollständig aus.

Ich habe Zahnarztangst. Sind Zahnimplantate für mich möglich?

Ja! Die Spezialisten für Implantologie bei Implanteer sind auch speziell auf Angstpatienten eingestellt. Von Ihrem Besuch an treten wir Ihnen mit ehrlichem Verständnis für Ihre Zahnarztangst entgegen und sprechen ganz offen mit Ihnen und zeigen Ihnen auf, wie die Behandlung trotz Ihrer Angst möglich ist. Alle Behandlungsschritte, beginnend mit der Diagnose, verlaufen völlig schmerzfrei – auch dank Einsatz modernster High-Tech Geräte. Nach dem Eingriff entstehen keine Schmerzen, die nicht mit normalen Schmerzmitteln kontrolliert werden können. Treten nach einem Eingriff dringende Fragen oder Probleme auf, sind wir selbstverständlich auch außerhalb der Sprechzeiten für Sie da! Sie erhalten von uns eine entsprechende Notrufnummer, über die Sie jederzeit einen Spezialisten von Implanteer erreichen.

implanteer-blog-launch-web

Implanteer® – Smile is everything. Wir präsentieren unsere neue Website

10. Juni 2018/von Webmaster
Implanteer - Zahnersatz München

Ihr Weg zum neuen, festen Zahnersatz mit einem Zahnimplantat: Behandlungsablauf und die wichtigsten Informationen

8. August 2017/von Implanteer
Implanteer - Zahnarztangst München

Keine Angst vorm Zahnarzt! Gesunde Zähne ohne Stress und Schmerzen – durch Vertrauen, Kompetenz und High-Tech

25. Juni 2017/von Implanteer
Implanteer - Zahnlosigkeit München

Zahnlosigkeit: Vollprothese oder fester Zahnersatz auf Implantaten? Methoden, Vorteile und Nachteile von Festen Dritten Zähnen

2. Mai 2017/von Implanteer
Implanteer - DVT München

Zahnimplantate: Sichere Behandlungsplanung mit der Digitalen Volumentomographie (DVT) und 3D-Diagnostik

20. April 2017/von Implanteer
Implanteer - Feste dritte Zähne an einem Tag - Allon4 München

Mit wenigen Implantaten zu festen dritten Zähnen – auch im Alter

15. November 2016/von Implanteer
Implanteer - Implantate München

Frontzahnimplantat: Perfekter Zahnersatz für einen fehlenden Schneidezahn

11. November 2016/von Implanteer
Implanteer - Vorteile Implantate München

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Zahnimplantaten und ihre Vorteile

12. März 2016/von Implanteer
Implanteer - Sinuslift München

Der Sinuslift: Kieferknochenaufbau als Routineeingriff beim Zahnarzt im Rahmen der Versorgung mit einem Zahnimplantat

13. November 2015/von Implanteer
Implanteer - Kurze Implantate München

Eine gute Short Story: Kurze Implantate zur Vermeidung von Knochenaufbau – Implantat-Zahnersatz auch bei geringem Knochenangebot

23. Oktober 2015/von Implanteer
Implanteer - Zahnarztphobie München

Zahnarztangst und Zahnarztphobie: Mit der richtigen Zahnarztpraxis kein Hindernis für Zahnersatz und Implantate

16. Oktober 2015/von Implanteer
Implanteer - Zahnverlust München

Zahnunfall: Zahn abgebrochen, Zahn ausgeschlagen – was tun? Sofortmaßnahmen und Behandlungsmethoden

2. Oktober 2015/von Implanteer