Implanteer - Kronenverlaengerung Muenchen

Ästhetische Kronenverlängerung:
Gute Proportionen für Ihre Zähne!

Sehr kurze Zähne bzw. Zahnkronen werden meist als ästhetische Beeinträchtigung wahrgenommen, auch wenn die Zähne gesund sind – und selbst dann, wenn der sichtbare Teil formschön und hell ist. Dies liegt daran, dass die Proportionen nicht so beschaffen sind, wie wir es gewohnt sind. Manche Menschen haben tatsächlich sehr kurze Zahnkronen, dies kann entwicklungsbedingte Ursachen haben. Häufig sind die Zähne jedoch gar nicht zu kurz, jedoch verbirgt sich ein zu großer Teil der Krone unter dem Zahnfleisch. In beiden Fällen können wir mit unterschiedlichen Behandlungsmethoden wieder harmonische Proportionen herstellen.

Zahnfleischkorrekturen zählen zu den zahnmedizinisch anspruchsvollen Therapien, die parodontologisches Know-how und viel Feingefühl hinsichtlich der Zahnfleischästhetik erfordern. Bei Implanteer werden diese Behandlungen nur von erfahrenen Spezialisten der Parodontologie durchgeführt und sind für Sie völlig schmerzfrei.

  • Zahnfleischkorrektur durch qualifizierte Spezialisten für Parodontologie®

  • Schonende und schmerzfreie Operationsmethoden

  • Moderne Methoden der Kronenverlängerung: Veneers, Keramikversorgungen u.a.

  • Perfekte Harmonie von Zähnen, Zahnfleisch und Zahnfleischverlauf

  • Unbeschwertes Mimikverhalten und mehr Lebensqualität durch verbessertes Selbstwertgefühl

Optische Kronenverlängerung:  Wenn zu viel Zahnfleisch die Zähne bedeckt

Wenn Zähne aufgrund von zu viel Zahnfleisch nicht ausreichend sichtbar sind, können wir das überschüssige Gewebe operativ entfernen oder bei Bedarf verlegen und modellieren – meist in einem einzigen Eingriff. Der Zahnfleischrand wird nach oben versetzt, wodurch sich der sichtbare Teil der Zahnkronen verlängert (Kronenverlängerung). Das Verhältnis von Zähnen und Zahnfleisch wirkt wieder natürlich und das Zahnfleisch bekommt einen ästhetischen Verlauf. Als plastisch-ästhetische Maßnahme wird die Ästhetische Kronenverlängerung auch zur Korrektur des Gummy Smile eingesetzt.

Einer der seltenen Behandlungsgründe ist die sogenannte „verletzte biologische Breite“. Diese kann entstehen, wenn im Zuge einer früheren Zahnrestauration die künstliche Krone zu tief unter das Zahnfleisch gesetzt wurde und es dadurch zu Irritationen am Zahnfleisch kommt. Eine Kronenverlängerung kann dann nötig sein, um das Zahnfleisch auszuheilen.

Verlängerung der Kronen: Wenn die Zähne zu kurz sind

Liegt die Ursache in tatsächlich zu kurz gewachsenen Zähnen, lassen sich die Zahnkronen mit verschiedenen Maßnahmen verlängern. Dazu zählt beispielsweise die optische Korrektur der Zahnform und Zahnlänge mit Hilfe von Veneers. Diese hauchdünnen Keramikschalen werden individuell für Sie angefertigt und auf Ihre natürlichen Zähne aufgeklebt. Auch Keramikversorgungen sind in vielen Fällen eine gute Lösung. Je nach Zahnsituation können auch Zahnfüllungen auseichen, um die Ästhetik zu optimieren. Auch eine Kombination aus chirurgischer Zahnfleischkorrektur und Kronenverlängerung kann angebracht sein. In diesem Fall stimmen wir beide Maßnahmen exakt aufeinander ab. Die Zahnfleischexperten von Implanteer zeigen Ihnen alle Möglichkeiten auf, mit denen wir Ihre Ziele hinsichtlich der Ästhetik verwirklichen können.

Wir sind für Sie da!

Zahngesundheit und Ästhetik: Wir helfen Ihnen, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen –
smart, sicher, dauerhaft. Wir freuen uns auf Sie!