Implanteer - Zahnersatz Muenchen

Zahnästhetik und Zahnersatz: Zurück zum Wohlgefühl

Schön und gut: Zahnaufhellung, Zahnersatz, Zahnrestauration und Veneers

Ein Zahn ist beschädigt oder die Zähne sind verfärbt? Dann verhelfen wir Ihnen wieder zu voller Funktion und einem makellosen Lächeln. Durch Karies, einen Zahnunfall oder starken Verschleiß wird die Zahnsubstanz geschädigt oder geht verloren. Um Teile eines Zahnes zu ersetzen, stehen uns heute vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. Wir arbeiten dabei mit innovativen zahnmedizinischen Materialien und schonenden Behandlungsverfahren. Welche Art von Zahnersatz für Sie geeignet ist, entscheiden wir bei Implanteer gemeinsam mit Ihnen. Die wichtigen Kriterien sind Funktion, Komfort, Verträglichkeit, Langlebigkeit und Ästhetik. Im Folgenden sind einige der häufigsten Methoden für Zahnästhetik und Zahnersatz beschrieben.

  • Hoch innovative Methoden für perfekte Zahnästhetik

  • Verwendung modernster Materialien für dauerhafte Ergebnisse

  • Unsichtbare Füllungen mit Komposit-Werkstoffen und Vollkeramik

  • Zahnformoptimierung mit zahnschonenden Verneers

  • Erhalt der Zahnsubstanz als prioritäres Ziel

Bleaching / Bleichen: Strahlend weiße Zähne

Unsere Lebensgewohnheiten, wie Rauchen, Kaffee- oder Rotweingenuss, können zu internen Verfärbungen der Zähne führen. Auch Unfälle oder Wurzelbehandlungen können eine solche Verfärbung nach sich ziehen. Ein professionelles Bleaching ist die Methode der Wahl, um durch eine Zahnaufhellung solche Schönheitsfehler effektiv, schonend und dauerhaft zu korrigieren. Beim Bleaching/ Bleichen wenden wir moderne, zahnschonende Verfahren an, mit denen wir ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis erzielen – ohne Langzeitschäden und ohne Substanzverlust.

Sie haben die Wahl zwischen einer Anwendung zu Hause mit einer Schiene (Home Bleaching) oder in unserer Praxis (Office Bleaching). Voraussetzungen für ein erfolgreiches Bleaching sind saubere und gesunde Zähne bzw. Zahnfleisch. Vor dem Bleaching führen wir deshalb eine professionelle Zahnreinigung durch.

Komposit-Füllungen: Substanzerhalt durch innovative Techniken

Hightech-Verbundwerkstoffe, sogenannte Komposite (Kunststoff-Keramik-Gemisch), kommen für defektorientierte Füllungen zum Einsatz. Form und Farbe der Füllung passen wir exakt an Ihren natürlichen Zahn an, sie ist von außen nicht mehr erkennbar. Die Keramikfüllung wird direkt im Mund modelliert und kann unmittelbar nach der Behandlung belastet werden. Diese ästhetische Lösung erfordert Know-how und eine hoch präzise Verarbeitung hochwertiger Klebstoffe. Mit Komposit-Füllungen können Restaurationen im Front- und Seitenzahnbereich angefertigt werden. Auch Splitter- und Bruchschäden am Zahnschmelz oder große Zahnzwischenräume im Frontzahnbereich können korrigiert werden (Cosmetic Contouring). Aufgrund der speziellen Materialeigenschaften sind auch Korrekturen oder Reparaturen an bestehenden, beschädigten oder farbveränderten Kompositrestaurationen möglich. Der Zahnerhalt steht hier immer im Mittelpunkt!

Veneers: Perfekte Schale, echter Kern

Dünne Keramikschalen, sogenannte Veneers, können selbst aus stark unförmigen, abgenutzten oder permanent verfärbten Zähnen wieder ein perfektes Gebiss zaubern. Die Veneers werden individuell angefertigt und perfekt mit dem Zahn verbunden. Der natürliche Zahn bleibt unter dem Veneer erhalten. Form und Farbe der Keramikschalen werden so gewählt, dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Selbst Profis können sie später nicht von einem natürlichen Zahn unterscheiden.

Für die Verschalung der Zähne stehen unterschiedliche Veneerarten und Techniken zur Verfügung, wie Non-Prep Veneers oder minimal invasiven Methoden. Hierbei wird der Zahn nicht (Non-Prep) oder nur geringfügig (minimal invasiv) für das Veneer präpariert. Welche Variante für Sie in Frage kommt, können wir anhand Ihrer individuellen Voraussetzungen entscheiden.

Vollkeramikrestaurationen als Zahnersatz – Präzision kombiniert mit hochwertigen Materialien

Die moderne prothetische Zahnheilkunde, die den Ersatz fehlender Zähne oder Zahnsubstanzen zum Ziel hat, kombiniert hochwertigste zahnärztliche Materialien mit innovativen Techniken – und zahnärztlicher Präzision. Diese Kombination ermöglicht eine substanzschonende Behandlungsstrategie und eine langlebige, passgenaue Zahnrestauration. Die Herstellung eines Zahnersatzes aus Vollkeramik ist anspruchsvoll und erfordert spezialisiertes Know-how. Ein in Funktion und Ästhetik perfektes Ergebnis kann deshalb nur durch die intensive Zusammenarbeit mit international renommierten Zahntechnikern erreicht werden. Dies gilt für Inlay, Teilkrone, Zahnkrone, Zahnbrücke, Zahnprothese genauso wie für Implantatkrone oder Implantatbrücke.

Inlays, Teilkronen, Kronen: Langfristiger Ersatz verlorener Zahnsubstanz

Wenn größere Zahnflächen oder Zahnteile ersetzt werden müssen, reicht eine einfache Füllung meist nicht mehr aus. Hier kommen Inlays, Onlays oder Kronen als Zahnersatz zum Einsatz. In unserer Implanteer Zahnarztpraxis werden alle Zahnrestaurationen ausschließlich defektorientiert hergestellt – der Erhalt der gesunden Zahnsubstanz hat absolute Priorität. Um das Maximum an Substanzerhalt zu ermöglichen, wählen wir aus einer Reihe modernster Fertigungstechnologien und zahnärztlicher Materialien die für Ihre Situation ideale Zahnersatz-Lösung aus.

Das Inlay

Ein Inlay ist die hochwertige Zahnersatz-Alternative zu einer Füllung. Das laborgefertigte Insert – ein Teilstück, das mit der verbleibenden natürlichen Zahnsubstanz verbunden wird – besteht aus Gold oder Keramik. Ein Inlay kann immer dann angefertigt werden, wenn nach dem Entfernen von Karies oder einer alten Füllung ausreichend Zahnsubstanz verbleibt. Die gesunden und stabilen Außenwände des Zahnes bleiben erhalten.

Die Teilkrone und die Krone als Zahnersatz

Eine Teilkrone (oder Onlay) als Zahnersatz sollte immer dann angefertigt werden, wenn die Außenwände Ihres Zahnes nicht stabil genug für ein Inlay sind oder Ihr Zahn bereits mit einer älteren (Teil-)Krone versehen ist. Die neue Teilkrone oder Krone umfasst dann teilweise oder komplett die Außenwände Ihres Zahnes. Gold und moderne Keramiken kommen hier zum Einsatz.

Wir sind für Sie da!

Zahngesundheit und Ästhetik: Wir helfen Ihnen, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen –
smart, sicher, dauerhaft. Wir freuen uns auf Sie!

Antworten auf die häufigsten Fragen

Wie läuft die Behandlung bei einer Restauration des Zahnes ab?

Für die Anfertigung Ihrer Restaurationen benötigen wir in der Regel 2 bis 3 Termine. Dies ist abhängig von Form, Funktion und Ästhetik. Wir nehmen uns die Zeit, die es braucht, um das gewünschte, perfekte Resultat zu erreichen.

Bei Ihrem ersten Termin wird der Zahn gesäubert, alte Restaurationen werden entfernt, der Zahn wird für die neue Restauration präpariert und präzise abgeformt. Schmerzfreiheit ist für uns eine Selbstverständlichkeit bei jeder Behandlung. Ein exaktes Provisorium schützt Ihren Zahn bis zum nächsten Termin.

Im zahntechnischen Labor wird mit verschiedenen Fertigungstechniken (z.B. CAD/CAM oder Pressverfahren) Ihre individuelle Restauration hergestellt. Eine Zwischen-Einprobe kann aus verschiedenen Gründen sinnvoll sein.

Die perfekte Verarbeitung im Zahn und jeder einzelne Behandlungsschritt während des Einsetzens (Klebung/Zementierung) stellen besondere Anforderungen an den Behandler. Wir wenden die Technik des adhäsiven Einsetzens unter Kofferdam (einem speziellen Spanngummi) an, um ein nachhaltiges Behandlungsergebnis zu gewährleisten.

Welche Betäubung bekommt man bei einer Zahnrestauration?

Die Zahnrestauration erfolgt in örtlicher Betäubung und ist absolut schmerzfrei. Auch nach der Behandlung treten in der Regel keine Schmerzen auf.

Kann es sein, dass mein Körper die Zahnfüllung abstößt?

Wir arbeiten mit modernsten, hochwertigen zahnärztlichen Materialen, die eine bestmögliche Verträglichkeit aufweisen. Hoch bedenkliche Materialien wie Amalgam gehören längst der Vergangenheit an.